Werbewasser aus der Slowakei

 

Gemerka Mineralwasserquellen entspringen im Herzen der unberührten Natur, an der Grenze von mehreren Nationalparks. Aber nicht nur die Lage ist schön, Die Region Gemer ist charakteristisch  durch ihre einzigartigen Höhlen und eine Reihe von Mineralquellen.

 

Das Besondere an diesen Quellen ist der starke Calcium und Magnesium Gehalt des Wassers.

 

 

 

Unser moderner Lebensstil und ein verringerten Gehalt von Mineralien, verursacht durch aktuelle Lebensmittel-Produktionsprozesse und industrieller Lebensmittelanbau, tragen zum Defizit in unserem Körper bei. Wer Mineralwasser trinkt, hilft auf natürliche Weise seinem Körper Mineralien aufzunehmen.

 

 

Es wird empfohlen täglich 1000-1200 mg Calcium, sowie Magnesium 350-400 mg pro Tag aufzunehmen.  

 

Product Award in 2014 durch iTQi Brüssel.png
Auszeichnung von Gemerka, Budis und Zlata Studna durch iTQi 2014: Fotonachweis Gemerka;
Grafik Verhältnis Magnesium zu Calcium.png
Grafik Verhältnis Magnesium zu Calcium. Fotonachweis: Gemerka

 

 

 

Gemerka Mineralwasser hat ein optimales Verhältnis von 3: 1 von Calcium zu Magnesium;


 

WELCHE FOLGEN haben eine unzureichende Magnesium Aufnahme?

 

Appetitlosigkeit

Müdigkeit

Muskelkrämpfe

Schlafstörungen

Kopfschmerzen

Migräne

Konzentrations-Schwierigkeiten

allgemeines Unwohlsein

 

 

 

 

 

Warum noch ein Slowakisches Mineralwasser ?


 

In einer magischen Region der Slowakei, den westlichen Karpaten, in der bergigen Turiec Region wird das FATRA Wasser " geboren ".  Diese wunderschöne Region, die auch als Turčianska Garten bezeichnet wird, ist von Bergen umgeben.  Hier entspringen einzigartige Mineralquellen in der Nähe der Martinské Höhlen. Jeder Tropfen dieser kostbaren Slowakischen Mineralwasser wird aus den tiefen Schichten der neo-Füllungen aus Sand und Sandkies in dieser Region gewonnen.

Das Mineralwasser Fatra ist natürlich, ein  mittel mineralisiertes und hypotonisches Sauerbrunnen Mineralwasser. Es wirkt  vorteilhaft für den menschlichen Körper aufgrund seiner alkalischen Wirkstoffe. Es enthält einen erhöhten Gehalt an Chlorwasserstoffsäure, neutralisiert und ist somit vorteilhaft für den Magen. Es verfügt über alle Attribute eines erfrischenden Mineralwassers, es hilft bei Sodbrennen und ergänzt fehlende Mineralstoffe des Organismus.

Fatra Logo.png
Fatra Logo: Fotonachweis: Fatra

Diese alte Quelle wurde 1930 wieder entdeckt und analysiert. Das Ergebnis übertraf alle Erwartungen und bestätigte die Gerüchte über seine magischen Kräfte.

Chemische Analysen ergaben, dass es sich um ein wertvolles Alkali Natriumcarbonat Wasser mit reichem Gehalt an Kohlenmonoxid handelt. Experten des "Bratislava Medical Journals " lobten seine einzigartige Zusammensetzung.

 

 

 

Fatra Wasseranalyse.png.
Fatra Analyse: Fotonachweis Fatra
Fatra Flaschen the one and only. png.
Fatra: Fotonachweis Fatra

alle Inhaltsangaben stammen aus offiziellen Mitteilungen von Gemerka/Fatra für die wir keine Gewähr übernehmen können.

Copyright für alle Texte und Bilder: YoW Marketing + Import.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0